Header
Nov 19 2015

Kommt nichts mehr..?

posted by J0hn.X3r Allgemein

Ahoi,

ich dachte ich fange meinen Blogeintrag mit dem letzten Kommentar an, der hier gepostet wurde. Es ist wirklich schon knapp 11 Monate her, seit meinem letzten Blogeintrag. Das ist sehr schade. Ich hatte mir viel vorgenommen.

Daher soll das kein “hätte”, “wollte”, “sollte” Beitrag werden, sondern ein kleines Lebenszeichen. Ich moechte nur kurz schildern, was sich bei mir in der Zeit getan hat und wo die Aktivitaet geblieben ist…

Anfang Januar 2015 dachte ich mir, ich habe nun etwas mehr Zeit uebrig und moechte meinen Blog relaunchen. Da der ein oder andere Beitrag eventuell doch ganz nuetzlich war. Doch schon ab Mitte Januar aenderte sich eigentlich fast alles. Ich habe nun zwei Jobs und bin in eine neue Stadt gezogen – das heißt, mir fehlt unter der Woche schon einmal viel Zeit… hinzu kommt, dass mein Privatleben nun auch noch etwas Zeit moechte, was damals.. naja nur bedingt der Fall war 😀 Wie dem auch sei, Zeit ist zum Großteil der Hauptfaktor. Mein Wochenplan ist stets gut gefuellt und wenn ich dann mal etwas Zeit habe, brauche ich die um “organisatorisches” zu klaeren und auf Free-Hack vorbei zu schauen.

Ich habe momentan nicht viel Zeit uebrig, um mich “naeher” mit der Thematik zu beschaeftigen oder interessante Dinge zu schreiben oder zu posten. Ich hatte mir damals sehr viel Zeit fuer meine Blogeintraege genommen.. ich moechte nichts posten, was entweder langweilig oder stumpf ist, sondern die Beitraege sollen (wenigstens) auch ein bisschen Qualitaet haben… oder zumindest einen Wiedererkennungswert, sodass man sofort merkt “aha, ja das ist von dem”.

Wie dem auch sei, das sollte wie gesagt weder eine Rechtfertigung, noch ein großes “Bla bla” werden, sondern einfach ein Lebenszeichen mit einer kleinen Erklaerung dahinter. Eventuell waere “Zeit” ein treffenderer Titel fuer diesen Beitrag gewesen.

Ich werde mir Muehe geben, meinen Blog mal wieder etwas besser zu fuellen und mal wieder oefter was zu schreiben. Allein schon weil mir sonst das Geld zu schade ist. Was ich mir momentan vorstellen koennte, waere eine Art “Monatsuebersicht” (angelehnt an meine “Wochenuebersichten” von 2010), in der ich dann Dinge zusammenfasse, die ich im jeweiligen Monat besonders interessant fand. Eventuell mach ich auch etwas an meinem Theme, da es nicht ganz responsive ist und die meisten heutzutage sowieso mit dem Smartphone unterwegs sind.

So viel von mir erstmal, bald ist wieder Weihnachten, ich wuensch euch was.